Sabine Edelsbacher

Biografie

Sabine Edelsbacher PorträtSabine Edelsbacher hat, mit der Band EDENBRIDGE und der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums „Sunrise in Eden“, im Jahr 2000 ihre internationale Karriere als Sängerin begonnen. Mittlerweile sind es 8 erfolgreiche Studioalben, eine DVD, sowie Tourneen in Europa und Asien. Sie hat bei zahlreichen Pojekten von und mit bekannten Künstlern mitgewirkt und im Jahr 2014, gemeinsam mit Lanvall, ihrem Musik- und Lebenspartner,  das Akustikpojekt VOICIANO initiiert.

Singen war schon als Kind Sabines größte Leidenschaft. Sie sang in verschiedenen Chören und begleitete sich später selbst mit der Gitarre. Selbständig und akribisch hat sie an Ausdruck und Klarheit gefeilt und sich beim Singen mittels eines Kassettenrecorders aufgenommen.      Sabine: „Dadurch konnte ich mich selbst korrigieren und verbessern, was mir unendlich viel Freude bereitete. Stundenlang war ich so beschäftigt und konnte die Zeit dabei vergessen.“ Zu jenem Zeitpunkt beschloss Sabine auch von Beruf einmal Sängerin zu werden, obgleich der Weg erst anders verlaufen sollte.

Ihrer sozialen Ader folgend, absolvierte sie erst eine Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester. Während ihrer Tätigkeit auf einer Hals-Nasen-Ohren Station sammelte sie Wissen über die anatomischen Voraussetzungen für Atmung und Stimme. Der analytische Zugang hat sie jedoch nie wirklich fasziniert, machte sie doch schon als Kind die Erfahrung, dass sie besser atmen und singen kann ohne darüber nachzudenken.

Sabine: „Der Wunsch auf einer Bühne zu singen und Menschen im Herzen zu berühren wurde wieder stärker nachdem ich erkannte, dass etwas in mir schlummert, das nach Ausdruck schreit.“ Sie begann 1994 als Gitarristin und Sängerin in einer lokalen Girl-Band erste Live Erfahrungen zu sammeln. Zu dieser Zeit nahm sie auch erstmals Gesangsunterricht, der stark auf Körperwahrnehmung ausgerichtet war und somit ganz ihrem Zugang zur Stimmentwicklung entsprach.
 

1996 stieg sie als Sängerin in das Bandprojekt CASCADE ein. Daraus erwuchs 1998 die Band EDENBRIDGE, die kurze Zeit später ihren ersten Plattenvertrag mit Massacre Records (Deutschland) unterschrieb.

EDENBRIDGE/VOICIANO machen Musik mit anspruchsvollen Melodien und mystisch spirituellen Texten.

Sabine: „Für meine persönliche und stimmliche Entwicklung habe ich immer auch aus dem Transzendenten geschöpft und mich damit auseinander gesetzt was mir selbst am meisten Angst bereitet.“ Gesellschaftliche Tabuthemen wie Tod und Trauer waren lange Zeit Sabines Forschungsgebiet. Während sie bei Konzerten und Tourneen als Star gefeiert wurde, hat sie abseits der Bühne im palliativen Bereich Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet. Ihre stimmliche und persönliche Entwicklung war immer im Spannungsfeld dieser Auseinandersetzungen begründet. Durch weitere Ausbildungen, vorallem aber durch die persönliche Arbeit mit Künstlern (Schauspieler, Tänzer, Sänger, etc.) konnte sie sich die Leichtigkeit im Leben bewahren und die Energie, die daraus erwuchs immer wieder charismatisch auf die Bühne bringen.

Seit 2004 gibt Sabine ihren Zugang zu Stimme und Persönlichkeit mit viel Begeisterung in ihren Trainings und im Einzelcoaching weiter.

Aus- und Weiterbildungen/Bewusstseinsarbeit:

  • 1990 – 1993  Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Linz
  • 1998 – 1999  Sonderausbildung zum Fachbereich Gesundheitsvorsorge, PGA und AKH Linz
  • 1999 – 2002  Ausbildung zur Systemischen Diplom – Lebensberaterin, Organos Linz
  • 2003 - 2006  Meditation und Energiearbeit bei Yamata Fremd, Wien
  • 2004 - 2005  Spiraldynamische Körperarbeit; Yspertal (eine Verbindung aus Yoga, Qi Gong und Tanz)
  • 2006            intensive Auseinandersetzung mit der Voice Dialogue Methode nach Hal und Sidra Stone
  • 2012 – 2013 Zertifizierung in Integrativer Stimmtherapie nach Evemarie Haupt, Salzburg
  • 2013            Ausbildung zur Osflow®-Praktikerin, Tuningen Deutschland
  • 2013            Improvisationstheater in verschiedenen Gruppen